Unser Leistungsspektrum

hausärztlich - internistisch - kardiologisch

Ultraschall

Oberbauch (Abdomensonografie)

Herz (Echokardiografie)

Halsschlagadern (Carotisduplexsonografie)

Beinvenen (zum Ausschluss einer tiefen Beinvenenthrombose)

Schilddrüsensonografie

 

EKG-Diagnostik

12- Kanal- Ruhe- EKG

Langzeit- EKG

Belastungs- EKG (Ergometrie)

 

Langzeit- Blutdruckmessung

 

Labordiagnostik

Blutentnahme, Urin -u. Stuhlanalyse

 

Lungenfunktionsuntersuchung (Spirometrie)

 

Psychosomatische Grundversorgung

 

Impfungen

 

Hautkrebs- Screening

 

Check up Untersuchungen (einmalig bei allen Versicherten ab dem 18. Lbj. und ab dem 35. Lbj. dreijährlich)

 

Wundversorgung

 

Kinesiologisches Taping

 

Hausarztzentrierte Versorgung für gesetzlich Versicherte (HzV):

Alle großen Krankenkassen unterstützen die "Hausarztzentrierte Versorgung" (HzV). Dabei soll ein Hausarzt bei allen gesundheitlichen Anliegen der primäre Ansprechpartner sein und Sie bei Bedarf zum Facharzt überweisen ("Lotsenfunktion"). Ausnahmen sind Notfallsituationen, Besuche beim Augenarzt, Frauenarzt oder Zahnarzt. Vorteile für den HzV- Patienten sollen u. a. kürzere Wartezeiten und künftig auch Bonuszahlungen von Ihrer Krankenkasse sein. Die Krankenkassen sparen durch dieses System Geld, da sich der Patient verpflichtet, keinen zusätzlichen Hausarzt zeitgleich aufzusuchen (wie es in Deutschland immer wieder der Fall ist und hohe Kosten verursacht). Der Hausarzt hat seinen Patienten besser im Blick, da er z. B. durch das Überweisungssystem stets aktuelle Befundberichte von den Facharzt- Partnern erhalten soll. Ausserdem kann er einen HzV- Patienten freier behandeln, da er sich keine Sorgen um die finanzielle Rückvergütung seiner Leistungen machen muß.

Das HzV- Programm ist für jeden Patienten kostenfrei.

 

Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL)

Wir sind verpflichtet, Sie über folgende Möglichkeiten zu informieren.

IGeL sind medizinische Untersuchungen und Leistungen, die außerhalb des Leistungsumfangs der gesetzlichen Krankenkassen stehen. Klassische Beispiele sind Reiseschutzimpfungen, das Ausstellen von Attesten (z. B. Sehtest zum Erlangen eines Segelbootführerschein etc.) oder auch bestimmte Ultraschalluntersuchungen.

Wir bieten in unserer Praxis neben den üblichen hausärztlich- internistischen Leistungen auch fachärztliche Leistungen an (z. B. Herzultraschall, Ultraschall der Halsschlagadern). Diese Leistungen werden vom Gesundheitssystem in einer Hausarztpraxis nicht vergütet. Wir werden Sie daher üblicherweise zu einem Facharzt überweisen. Alternativ führen wir diese Untersuchungen auf Selbstzahler- Basis in unserer Praxis durch. Die Befunde bleiben dadurch in einer Hand und Sie müssen nicht so lange auf einen Termin beim Facharzt warten. Alternative Behandlungsmethoden wie z. B. das kinesiologische Taping zur Behandlung von Muskel -u. Gelenkbeschwerden bieten wir ebenfalls auf Selbstzahler- Basis an.

Über Umfang und Kosten dieser Leistungen halten wir für unsere Patienten eine separate Liste bereit.

Wenn Sie Fragen dazu haben sprechen Sie uns gerne an.